… bin mit einer Kollegin gestern Nachmittag (Samstag) hier in Istanbul gelandet. Die Flug- und Reisedaten haben wir erst Freitag Abend von der türkischen Botschaft bekommen. Spontanität ist alles. Stand dann noch ewig lang am falschen Gepäckband. So doof muss man erst mal sein…. ;-), Es sind  tatsächlich aus Hannover (!) zwei Maschinen gleichzeitig mit fast dem selben Airline-Code gelandet.

Am Flughafen standen im Gedränge der Wartenden weit voneinander entfernt zwei Leute, beide mit einem Schild mit meinem Namen drauf in der Hand. Sie wussten nichts voneinander. Große Ratlosigkeit. Die eine hatte einen Auftrag von der Stadt Istanbul, der andere vom Kulturministerium in Ankara. Ihr Job: Zwei deutsche Journalisten eine Woche lang umsorgen. Viele Telefonate später gingen wir mit dem von der Regierung in Ankara bestellten Mann vom Platz. 1:0 für die Zentralregierung.

Durch die Stadt weht ein lauer Wind, Lodos, soll Regen bringen, dennoch traumhaft nach Wochen Dauerfrost in Deutschland…. Gleich gehts zum Fischmarkt. Bin gespannt, was die hier aus der Brühe zwischen Europa und Asien noch fangen. Einen schönen Sonntag und ein paar orientalische Sonnenstrahlen für alle….

Advertisements