Schlagwörter

, , , , , , , , ,

… sogar ganz tief in unserer ostwestfälisch-lippischen Provinz….

Bild

Auf einer Werbetour zeigt die EU-Kommission, was sie alles für uns tut (will sagen (mit)bezahlt): Fünf (!) Leute (ein angeheuerter PR-Mann, eine Pressesprecherin, zwei Mitarbeiter der EU-Kommission und ein eigens engagierter Fotograf) geleiten eine Hand voll Journalist/inn/en im gecharterten Bus zu ULLA (Projekt „Unterstützung für langzeitarbeitslose lippische Alleinerziehende), in die „Erlesene Natur“ …

Bild

(Kreis Höxter mit Empfang durch den Landrat nebst Fußvolk persönlich) und TRAFFIS, der „Test- und Trainingsumgebung für fortgeschrittene Fahrerassistenzsysteme“ (Kommentar eines Radio-Kollegen: „Bis ich das ausgesprochen habe ist die Hälfte meines Beitrag vorbei.“)

Bild

Je ein Beispiel für EU-Gefördertes aus den Programmen für Soziales, Umwelt und Forschung. Viel Info, spannende Einblicke, Europa ganz konkret, mal eine richtig gute PR-Idee. Allerdings konnte mir auch die Sprecherin der EU-Kommissionsvertretung nicht erklären, warum die EU spannende Projekte nur drei Jahre lang mitfinanziert. Wenn nach vielen Anfangsmühen alles läuft gibt es kein Geld mehr. Die viele teure Aufbau-Arbeit war dann oft umsonst.

Advertisements