So schee scho - der Reiseblog

Frankreich muss sparen. Meine Angebote an französische Städte und Regionen, ihr Infomaterial in verständliches Deutsch zu übersetzen, erntet stets freundliche Antworten: „Sehr gerne, aber dafür haben wir kein Geld“. Nachdem andere Übersetzer offensichtlich aus dem gleichen Grund freundliche Absagen erhalten, komme ich immer wieder in den Genuss solcher Sprachperlen: „Die Heldentat dieser Durchführung besteht vor allem aus der ökologischen Seite dieser Struktur“, schreibt die Stadt Nizza in ihrer Pressemappe über den Bau des neuen Fußballstadions im „Eco Vallée“, einer bisher tristen Industriewüste am einbetonierten Flüsschen Var hinter dem Flughafen. Die Poesie (von Google Translator?) lässt sich noch steigern: „Das Gebäude wird eigenständig seine positive Energie produzieren, das Gravitationswasser zurückgewinnen für eine fast vollständige Autonomie für Gießwasser, wird den Wind für eine natürliche Klimatisierung einfangen und recycelt alles was seit dem Bau möglich ist.“ Und dann freuen wir uns auf „die Neu-Qualifikation der Promenade des Anglais“.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements